Kunde: Versicherungskonzern

Umfeld

Systemlandschaft mit Oracle-Exadata-Datenbank, IBM Cognos Report Studio sowie OLAP, PL/SQL-Programme.

Zeitraum: 2016.

Aufgabe

Fachkonzeption und Testkonzeption für die Umsetzung des "Code of Conduct Datenschutz" der deutschen Versicherungsbranche für ein großes Business Intelligence System in einem Versicherungskonzern. Ermittlung der Fachanforderungen sowie des Testbedarfs und Dokumentation in abzustimmenden Dokumenten. Schnittstelle zwischen Fachabteilungen und IT.

Kunde: Industrie / Hightech

Umfeld

Systemlandschaft mit SAP, Oracle-Datenbank, Web-Kunden-Portal, komplexe XML-Strukturen.

Zeitraum: 2015.

Aufgabe

Aufbau einer Enterprise Application Integration Lösung (EAI) für das automatisierte, regelmäßige Auslesen von SAP Auftragsdaten (Reparaturaufträge) und Erzeugen einer vorgegebenen XML-Struktur sowie deren regelmäßiger Upload auf einen ausländischen Kundenportal-Server. 

Kunde: Industrie

Umfeld

Systemlandschaft mit MySQL, Web-Portal, Excel- und CSV-Inputs, Jedox OLAP. Pentaho Data Integration ETL.

Zeitraum: 2016.

Aufgabe

Optimierung der bestehenden Business Intelligence Lösung sowie der ebenfalls bestehenden Enterprise Application Integration Lösung (EAI) hinsichtlich Wartungsfreundlichkeit und Performance. Es sind sehr viele Informationen in unterschiedlicher Struktur vorhanden. Diese sind zusammenzuführen und in einer zentralen Datenbank (MySQL 6) zu speichern. Das Business Intelligence Datenmodell im DWH ist komplett zu überarbeiten bzw. zu erstellen. Abläufe sollen entzerrt werden. Pentaho Data Integration soll von Version 4.x auf Version 6.1 migriert werden und die Prozesse in diesem Zuge angepasst werden.

Kunde: Einzelhandel, Großer Mittelstand

Umfeld

Heterogene Systemlandschaft, diverse Schnittstellen.

Zeitraum: 2012.

Aufgabe

Einführung einer zweistelligen Anzahl Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen in das Thema ETL mit Pentaho Data Integration. Es sollen sowohl grundlegende Informationen zu Möglichkeiten von ETL-Tools als auch Kenntnisse zur Anwendung von und Entwicklung mit Pentaho Data Integration vermittelt werden.

Kunde: Industrie / Hightech

Umfeld

Systemlandschaft mit Oracle-Produkten, MySQL, Web-Portal, Excel- und CSV-Inputs, Softwareinventarisierung.

Zeitraum: 2014.

Aufgabe

Aufbau einer Enterprise Application Integration Lösung (EAI) für die Vorbereitung der Durchführung eines Systemrollouts. Es sind sehr viele Informationen in unterschiedlicher Struktur vorhanden. Diese sind zusammenzuführen und in einer zentralen Datenbank (MySQL 6 bzw. Oracle 11.2) zu speichern. Versorgt wird unter anderem ein End-User-Portal, welches die Daten anzeigt und Rückmeldungen zulässt.

Kunde: Großhandel, Logistik

Umfeld

Systemlandschaft mit Oracle- und Microstrategy-Produkten, Business Intelligence, ca. 5 TeraByte Datenvolumen, starke operative Vernetzung.

Zeitraum: 2012.

Aufgabe

Analyse einer bestehenden Business Intelligence Lösung hinsichtlich Stabilität, Kritikalität und Zukunftssicherheit. Das sehr umfangreiche BI-System / Data Warehouse soll analysiert werden und Lösungsvorschläge aufgezeigt werden.

Kunde: Ingenieurwesen, Mittelstand

Umfeld

Systemlandschaft mit Microsoft-Produkten, sehr große Anzahl Projekte.

Zeitraum: 2012-2013.

Aufgabe

Konzeption und Entwicklung einer Software-Lösung zur Projektverwaltung auf Basis von Microsoft-Technologien. Projektinformationen sollen inklusive diverser Informationen zu Mitarbeitern, Projektleitern und Auftraggebern komfortabel verwaltet werden können. Als Datenbasis soll eine Relationale Datenbank dienen, die auch für Auswertungszwecke dienen wird. Das System soll den Workflow von der Entstehung eines neuen Projekts bis zu dessen teilweiser oder gesamter Abrechnung unterstützen.

Lösung

Entwicklung einer Individual-Software zur Projektverwaltung. Zum Einsatz kommen unter anderem Windows Server 2008R2, Microsoft SQL Server 2012, Microsoft Visual Studio 2012 sowie eine Integration mit Microsoft Office Word 2010. Auf Client-Seite kommen Microsoft Windows 7 oder Windows 8 zum Einsatz. Mittelfristig ist auch der Einsatz von Microsoft Windows Tablet Geräten geplant (Microsoft Surface RT und Microsoft Surface Pro).

Vorteile

Erhebliche Zeitersparnis durch die IT-basierte Unterstützung des Workflow in Projekten und Projektteams. Manuelle, teils papierbasierte, Prozesse werden durch die Individualsoftware abgebildet und es entstehen neue Möglichkeiten durch die nun vorhandene umfangreiche Datenbasis über viele Hundert Projekte hinweg.

Kunde: Einzelhandel, Mittelstand

Umfeld

Systemlandschaft mit Microsoft-Produkten, ORACLE, SFTP.

Zeitraum: 2013.

Aufgabe

Qualitätssicherung und Projektreview einer ETL-Schnittstellen-Lösung auf Basis von Pentaho Data Integration / Kettle. Die von einem anderen Dienstleister gebauten Lösungen sollten hinsichtlich Einhaltung von Standards, Qualität und Produktionsreife beurteilt werden und das Projekt so iterativ verbessert werden.

Kunde: Einzelhandel, Mittelstand

Umfeld

Systemlandschaft mit Microsoft-Produkten, ORACLE, Excel, Radarsysteme.

Zeitraum: 2013.

Aufgabe

Optimierung einer ETL-Schnittstellen-Lösung auf Basis von Pentaho Data Integration / Kettle. Die von einem anderen Dienstleister gebauten Lösungen sollten hinsichtlich Einhaltung von Standards, Qualität und Produktionsreife beurteilt werden und das Projekt so iterativ verbessert werden.

Kunde: Versicherungskonzern

Umfeld

Systemlandschaft mit Microsoft-Produkten, ORACLE, COGNOS.

Zeitraum: 2013.

Aufgabe

Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von Standard- und AdHoc-Berichten im Versicherungswesen mit COGNOS 10.2. Die Definition der Berichte wird auf Basis alter Excel-/Access-Auswertungen erarbeitet und mit den Fachbereichen verfeinert.

Kunde: Industrie 

Umfeld

Systemlandschaft mit Oracle-Produkten, Business Intelligence, verteilte Systeme, höchste Sicherheitsanforderungen.

Zeitraum: 2013.

Aufgabe

Beratung des Unternehmens hinsichtlich einer Strategie für Business Intelligence. Unter den gegebenen System- und Sicherheitsvoraussetzungen soll eine Handlungsempfehlung für die Business Intelligence Landschaft gegeben werden. Hierbei sind Produktauswahl für Business Intelligence Software sowie für den ETL-Prozess aber auch Budgetvorgaben und TCO zu berücksichtigen.